Skip to main content

Begegnungen, die bewegen… mit Gästen aus Burkina Faso

Hitzewellen, Starkregen, Dürren, Ernteausfälle: Der Klimawandel ist längst auch in Österreich angekommen. Gerade alpine Regionen sind besonders stark betroffen. Noch stärker spürbar sind die Folgen des Klimawandels in der westafrikanischen Sahelzone.

Am 2. Mai 2019 erzählen Gäste aus Burkina Faso in Österreich, wie die Klimakrise die Lebensgrundlagen von Kleinbauernfamilien in ihrer Heimat bedroht.
Die Begegnung mit Désiré Somé und Sr. Adeline Ouedraogo führt die Dringlichkeit zu handeln vor Augen. Vor allem aber ermutigt sie, gemeinsam Perspektiven zu entwickeln für eine Welt, auf der wir alle gut leben können. Der Abend schafft die Gelegenheit, voneinander zu lernen und authentische Einblicke in den Lebensalltag in Burkina Faso zu erhalten.

Sr. Adeline Ouedraogo leitet die Abteilung Frauen, Jugend, Familie und ist Projektverantwortliche von Inklusionsprojekten bei der OCADES (Caritas) Kaya in Burkina Faso.

Désiré Somé ist Projektleiter der Nothilfeprojekte und Projekte des sozialen Zusammenhalts bei der OCADES (Caritas) Burkina Faso.

2. Mai 2019, 19.30 Uhr
Pfarrzentrum Zell/Pram

Eintritt: freiwillige Spende


mit regionaler Bio-Jause und Fairtrade-Schokoverkostung !!!


Weiterlesen

3. Mai – Benefizaufführung Theater Altschwendt

Die Theatergruppe Altschwendt spielt heuer das Stück „Das Geheimnis der 3 Tenöre“. Das neue Stück ist als Fortsetzung zum 2002 aufgeführten Bühnenstück "Otello darf nicht platzen" angelegt. Das Publikum trifft wieder auf die aus Otello bekannten Charaktere Tito Merelli, seine Frau Maria, Henry Saunders und Max.

Der Erlös der Aufführung vom Freitag, 3. Mai 2019 wird zur Hälfte an den EWK Zell gespendet. Wir bedanken uns schon jetzt dafür und laden alle ZellerInnen ein, diese oder eine andere Aufführung zu besuchen.

3. Mai 2019, 20 Uhr
KuBiK-Saal VS Altschwendt
Eintritt: EUR 14,00

Kartenreservierung:
Tel. 0681-10 51 34 83 (täglich von 17-19 Uhr)
oder per eMail: tickets@theatergruppe-altschwendt.at (unter Angabe der Telefonnummer für allfälligen Rückruf)
Reservierte Karten sind bis spätestens 19.45 Uhr an der Abendkasse zu beheben.

www.theatergruppe-altschwendt.at

Weiterlesen

19. Juni – Jazznight im Schlosshof

Im Rahmen der Sommeroperette organisiert das Operetten-Team jedes Jahr ein Jazzkonzert für den guten Zweck. Der Erlös des heurigen Konzerts kommt zur Gänze dem Eine Welt Kreis zugute.
Das Konzert mit "Milestones" und "Patchwork" findet in memoriam Manfred Hangler statt.
Wir bedanken uns beim Operetten-Team für die freundliche Unterstützung und laden zur Jazznight und den Aufführungen der Sommeroperette herzlich ein.

Jazz Night der Pramtaler Sommeroperette
19. Juni 2019, 20 Uhr
Schlosshof Zell an der Pram

Für die Verpflegung ist bestens gesorgt. Eintritt: Freiwillige Spenden

www.sommeroperette.at

Foto: © Milestones

Weiterlesen

Solibrot bei den Zeller Bäckern!

Während der Fastenzeit (6. März bis Ostern 2019) läuft bei unseren Zeller Bäckern die Solidaritätsbrot-Aktion. Macht mit und unterstützt dabei die Projekte des EWK Zell!


Was ist die Solibrotaktion?

  • Der Eine Welt Kreis Zell/Pram macht sich stark für gerechte Lebensbedingungen für Menschen in ärmeren Regionen der Erde, wo das tägliche Brot nicht gesichert ist. In der Fastenzeit wollen wir dafür bewusst ein Zeichen setzen und mit der Solibrot-Aktion, viele „kleine Leute in unserem kleinen Ort motivieren “ viele gute Brote mit Mehr-Wert zu kaufen…
  • Unsere Zeller Bäckereien Schwarzlmüller und die Pramtalbäckerei, haben sich bereit erklärt, ihr wertvolles und gutes Brot als Solibrot anzubieten.
  • Das heißt, dass die Kund*innen pro gekauftem Brot freiwillig aufrunden können und somit zwischen 20 Cent und 1,- Euro mehr bezahlen und dieser „Mehrwert“-Betrag in eine bereitgestellte Kasse kommt.
  • Am Ende der Fastenzeit wird dieser Betrag an den „Eine Welt Kreis“ übergeben und fließt in die Projekte in Nicaragua und Uganda.

Wir bedanken uns schon jetzt sehr herzlich bei den Bäckereien und Ihren Mitarbeiter*innen für die Bereitschaft und hoffen auf eure tatkräftige Unterstützung bei der Solidaritätsbrot-Aktion! (mehr …)

Weiterlesen

Spende von der Baumschule Junger

Die Baumschule von Ernst Junger in Dorf an der Pram ist ein Paradies der Vielfalt. In seinem „ApfelNatUrwald“ laden hunderte alte, heimische Obstsorten zum Probieren und Bewundern ein. Während der Sommersaison werden jeden 1. Sonntag im Monat Hofführungen durch diese Permakulturlandschaft angeboten. Je nach Jahreszeit gibt es unterschiedlichste Blüten, Früchte und das unglaubliche Fachwissen von Ernst Junger zu bestaunen. Die Hofführungen sind kostenlos. Für die Besucher gab es aber die Möglichkeit zu einer freiwillige Spende, die Ernst Junger am Ende der Saison an gemeinnützige Zwecke weitergab – so auch an den Eine Welt Kreis Zell/Pram.

Vielen Dank Ernst für deine Unterstützung unserer Projekte!

Jedem Naturliebhaber kann man nur ans Herz legen, einmal im ApfelNatUrwald vorbeizuschauen und sich von Ernst Junger durch seinen außergewöhnlichen Garten führen zu lassen. Und wer auf der Suche nach Mehrsorten-Bäumen, Naschinseln und alten, heimischen Obstsorten für seinen Garten ist, wird in der Baumschule Junger fündig!

www.baumschulejunger.at

Weiterlesen

Poitín beim St. Patricks Day 2019

Am 9. März 2019 kommt die tschechische Band Poitín aus Pilsen zu unserem St. Patricks Day Fest nach Krena.

Poitín wurde 1996 gegründet und ist eine preisgekrönte traditionelle keltische Band aus Pilsen in der Tschechischen Republik. Alle Mitglieder sind Tschechen, außer dem Sänger und Bodhrán-Spieler Jeremy King, der ursprünglich aus Brighton im Süden Englands stammt. Sie waren eine der ersten keltischen Musikgruppen, die sich nach der Samtenen Revolution in der Tschechischen Republik formierten und hatten einen wesentlichen Einfluss auf die Entwicklung der keltischen Musikszene in diesem Land. Die Band erforscht alle Formen der keltischen Musik, ist aber fest in der Tradition der Pub-Sessions verankert. Poitín trat bereits auf Festivals in ganz Europa in Italien, Frankreich, Dänemark, Polen, Deutschland und der Tschechischen Republik auf.

Ihr neustes Album ist Simple Pleasures, veröffentlicht im September 2016. Die 2010 erschienene CD Bofiguifluki war die erste Aufnahme einer tschechischen Band, die von Celtic Radio.Net zum Celtic Album des Jahres 2010 gewählt wurde.

Außerdem erwartet euch wieder unsere Whiskey-Bar, Guinness vom Fass und irische Speisen (schon ab 18 Uhr), sowie das legendäre Darts-Gewinnspiel.

9. März 2019
Wirt z'Krena Zell/Pram
Eintritt EUR 8,-

Weiterlesen

Erfolgreiches Heimspiel!

Die Zeller Kabarettistin Lydia Neunhäuserer stellte sich am 8. November mit ihrem neuen Programm „Glaubn hoast nix wissen…“ der Herausforderung „Heimspiel“. Im prall gefüllten Pfarrzentrum Zell/Pram gelang ihr ein bravouröser Auftritt, der das Publikum vollends begeisterte - augenzwinkernde Seitenhiebe auf etliche der bekannten Gesichter im Zuschauerraum inklusive.

Als Mitglied des EWK Zell/Pram stellte Lydia ihren Auftritt als Benefizveranstaltung in den Dienst unseres Vereins. Die Einnahmen aus Eintrittsgeldern und Buffet in der Höhe von € 1.500,-  kommen somit vollständig unseren Projekten zugute.

Gratulation und vielen Dank Lydia für den wirklich gelungenen Abend!
.

Weiterlesen

Auszeichnung für Lira Babies Home

Sister Demmy schickt erfreuliche Nachrichten aus Lira:

"Dear friends,

at last lira babies home was the best among the 13 homes in the country to be approved by the ministry of Gender, Labour and Social Development. We are  very grateful for your support which made this to happen.

God bless you all
Sr. Demmy Frances"

Durch die erfolgreich bestandene Prüfung durch das Ministerium für Gleichberechtigung, Arbeit und Soziale Entwicklung - als bestes der 13 geprüften Waisenhäuser - wurde die Genehmigung für weitere 5 Jahre erteilt.

Herzlichen Glückwunsch an Sr. Demmy und ihr Team!

Weiterlesen

FairTrade-Mode in Peuerbach

Seit neuestem gibt es auch in Peuerbach eine Alternative zu Kleidung aus konventioneller Produktion. Bei Treffpunkt Mode in der Hauptstraße 17/1 wird Mode von ARMEDANGELS und WUNDERWERK angeboten.

Beide Marken schnitten mit ihren Kollektionen bei einem Test der AK Oberösterreich von insgesamt 13 nachhaltigen Jeansmarken sehr gut bzw. gut ab. Auf Basis von 40 Kriterien wurden ökologische und soziale Ansätze der Produktion bewertet.

Das komplette Ergebnis des "Fair Jeans Guide" sowie ausführliche Infos zu fairer Jeans-Produktion findet sich unter: https://ooe.arbeiterkammer.at/beratung/konsumentenschutz/fairkonsumieren/Jeans_Guide.html

Auch das Treff.Mode-Team beantwortet gerne alle Fragen zum Thema Faire Biologische Mode.

Weiterlesen